Home Nach oben Inhalt / Suche Copyright Impressum
weitere Hinweise
 

 
Das Buch:

Das Buch: Johannisburg in Ostpreußen. - Für weitere Infos hier klicken!

Johannisburg in Ostpreußen

 
Videos aus Masuren und dem Kreis Johannisburg. - Für weitere Infos hier klicken!
Masuren-Videos

Literaturhinweise zur Verschleppung ostpreussischer Zivilpersonen
durch russische Truppen im Ersten Weltkrieg

zusammengestellt von Dirk Faltin

bullet1. Elsa Brandström, Unter Kriegsgefangenen in Rußland und Sibirien 1914-1920, Leipzig, Koehler & Amelang, 1934, p. 16.
bullet2. Fritz Gause, Die Russen in Ostpreußen 1914/15, Königsberg, Gräfe und Unzer Verlag, 1931, p. 282.
bullet3. H. G. Davis, Prisoner of war camps as social communities in Russia: Krasnoyarsk 1914-1921, in «East European Quaterly», 21, 1987, pp. 147-163;
bullet4. G. H. Davis, Prisoners of war in Twentieth –Century War Economies, in «Journal of Contemporary History», 12, 1977, pp. 623-634;
bullet5. G.H. Davis, The life of Prisoners of war in Russia 1914-1921, in Samuel Williamson and Peter Pastor (ed.), Essays on World War I: Origins and Prisoners of War, New York, University Presses of California, Columbia and Princeton, 1983, pp.163-197;
bullet6. G. H. Davis, Deutsche Kriegsgefangene im Ersten Weltkrieg in Rußland, in «Militärgeschichtliche Mitteilungen», 31, CXCII, pp. 37-49;
bullet7. Arnold Krammer, Soviet Propaganda among German and Austro-Hungarian Prisoners of war in Russia, 1917-1921, in Samuel Williamson and Peter Pastor (ed.), Essays on World War I., cit., pp. 239-264;
bullet8. A. V. Kolotov, K Voprosu ob ispol’zovanii truda nemeckich i avstrijskich voennoplennych v. g. Vjatke v gody Pervoj Mirovoj Voiny, in A.H. Makarov (a cura di) Deutsche in Wijatka/Kirov, Kirov 2002
bullet9. Erich Schüler, Weiße Garde gegen Rote Garde. Fluchterlebnisse des Leutnants d. R. Erich Schüler, Berlin, August Scherl G.m.b.h., 1918;
bullet10. Julius Schuster, 16 Monate in russischer Kriegsgefangenschaft 1915-1916, Eger, Kobrtsch & Gschihay, 1917;
bullet11. Karin Borck, Lothar Kölm (Hrsg.), Gefangen in Sibirien. Tagebuch eines ostpreußischen Mädchens 1914-1920, Fibre Verlag, Osnabrück 2001, p. 14.
bullet12. Josephine Ruchay, Nach Rußland verschleppt. Selbsterlebtes einer Ostpreußin in russischer Gefangenschaft, Tilsit, Buchdrückerei Pawlowski, 1914.
bullet13. Emma Knuth, Als Fünfzehnjährige verschleppt, in Ostpreußen hinter Stacheldraht. Eine Sammlung ostpreussischer Kriegsgefangenen-Erlebnisse, Königsberg i Pr.: Hartung 1931, pp. 89-91.
bullet14. Elfriede Scuzka. Siveda Karin Borck, Die Tagebücher und Erinnerungen der Familie Sczuka aus Popowen in Ostpreußen aus der Zeit Ihrer Verschleppung nach Sibirien 1914 bis 1920, in «Berliner Jahrbücher für osteuropäische Geschichte», 2, 1996 , pp. 219-245.
bullet15. Ernst Möring, Mit verschleppten Ostpreußen an der Mündung der Wolga. Erlebnisse aus elf Monaten russischer Kriegsgefangenschaft, Berlin, Verlag des Evangelischen Bundes, 1915.
bullet16. Eduard Freiherr [von] Stackelberg-Sutlem, Aus meinem Leben. Die Kriegsjahre 1914-1918. Verschickung nach Sibirien, Hannover-Döhren, Verlag Harro von Hirschnneyolt, 1964;
bullet17. Ernst Seraphim, Zarenwillkür und roter Terror: Erlebnisse e.zweimal nach Sibirien Verbannten 1915-1917, 1918, Königsberg Pr., Königsberger Allg. Ztg., 1926;
bullet18. Ernst Seraphim, Nach Sibirien verschleppt: persönliche Erinnerungen eines aus Dorpat Fortgeführten, Dorpart, Krüger, 1918.
bullet19. Nach Rußland verschleppt. Bericht einer Augenzeugin, mitgeteilt von Dr. Theodor Schiemann, Berlin, Georg Reimer, 1915.
bullet20. Reports of the delegates of the Embassy of the United Stated of America in St. Petersburg on the situation of the German prisoners of war and civil persons in Russia, Berlin, Auswärtiges Amt, 1916.
bullet21. Völkerrechtswidrige Behandlung der deutschen Kriegsgefangenen in Russland, Berlin, Preuß. Kriegsministerium, 1918.
bullet22. G. H. Davis, National Red Cross Societies and Prisoners of War in Russia, 1914-1918, in «Journal of Contemporary History», 1993, 1, XXVIII, pp.31-52.
bullet23. Reinhard Nachtigall, Die dänisch-österreich-ungarischen Rotkreuzdelegationen in Rußland 1915-1918, in «Zeitgeschichte», 1998, 25, pp.366-374.
bullet24. Magdalene [von] Walsleben, Die deutsche Schwester in Sibirien. Aufzeichnungen von einer Reise durch die sibirischen Gefangenlager vom Ural bis Wladiwostok von Schwester Magdalene von Walsleben, Berlin, Furche-Verlag, 1919.
bullet25. Anne-Marie Wenzel, Deutsche Kraft in Fesseln. Fünf Jahre deutscher Schwesterdienst in Sibirien (1916-1921), Potsdam, Ernte-Verlag G.m.b.h., 1931.
bullet26. Orlando Figes, La tragedia di un popolo. La rivoluzione russa 1891-1924, Milano, Il Corbaccio, 1997, pp. 320-340.
bullet27. Albert Brackmann, Ostpreußische Kriegshefte, Berlin, Fischer, 1915, I, p. 8
bullet28. «Vestnik Omskogo Gorodskogo obš?estvennogo upravlenija», 1915, 6-7, p. 41, citato in N.V. Grekv, Germanskie i avstrijskie plennye v Sibiri (1914-1917) in Nemcy. Rossija. Sibiri', Omsk 1997, p. 2.
bullet29. Položenie o voennoplennych, RGVIA, f. 1468, op. 2, d. 364, pp. 1-5, in Georg Wurz, Die Kriegsgefangenen der Mittelmächte in Russland im Ersten Weltkrieg, Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie in der Geschichtswissenschaftlichen Fakultät der Eberhard-Karl-Universität zu Tübingen, 2000, pp. 511-519.
bullet30. S Šiljaeva, Poddannye Germanii i Avstro-Vengrii pod nadzorom policii v Vjatskoj gubernijj (1914-1917 gg.), in A.H. Makarov (a cura di) Deutsche in Wijatka/Kirov, Kirov 2002
bullet31. I. V. Nam, Sibirskie nemcy v uslovijach Pervoj Mirovoj vojny i revoljucii, in Nemcy. Rossija. Sibiri', Omsk, Izdat. Omskogo Gosudarstvennogo Istoriko-Kraeved?eskogo Muzeja, 1997, pp.130 -153 ; N.V. Grekov, Germanskie i avstrijskie plennye, cit., pp. 154-180.
bullet32. I civili prussiani furono internati nei seguenti governatorati: Vologda (Nikolsk, Vologda), Kostroma (Kologriv, Kostroma, Varnavin), Vjatka (Orlov e Vjatka), Simbirsk (Simbirsk, Alatur), Pensa (Insar, Krasnolobodsk, Saramsk), Samara (Bugulma, Busuluk, Nikolaevsk, Samara), Saratov (Saratov), Tockoe; Astrachan’ (Astrachan’, Bolchun, Jenotaevsk, Krasnojar, Cernojar), Orenburg (Orenburg, Troizk, Uralsk) e Ufa (Sterlitamak), Jenissejsk (Krasnojarsk), Tomsk (Barnaul e Novo-Nikolaevsk), Tobolsk (Tjumen’ e Tobolsk), Primorskij Kraj (Vladivostok).
bullet33. Marina Rossi, I prigionieri dello zar. Soldati italiani dell'esercito austro-ungarico nei lager della Russia (1914-1918), Milano, Mursia, 1997, p. 44; Bericht der Dänischen Roten-Kreuz-Delegation zum Besuch der deutschen Kriegsgefangenlager in Russland, der deutschen Schwester, Oberin Gräfin Alexandrine Üxküll-Gyllenband und des Dänischen Obersten G.C. Muus, in Völkerrechtswidrige Behandlung, cit., Band II, Anlage 413.
bullet34. E. Ivanovna, Istorija pervogo Krasnojarskogo konclagerja, «Ve?ernyj Krasnojarsk», 12.07.96.
bullet35. Fritz Bornemann, Die Lagerstadt und Ihre Bewohner, in Hans Weiland, Leopold Kern (Hsg), In Feindeshand: Die Gefangenschaft im Weltkriege in Einzeldarstellungen, Wien, Bundesvereinig. d. ehem. österr. Kriegsgefangenen, 1931, p. 191.
bullet36. Bericht der Dänischen Roten-Kreuz-Delegation zum Besuch der deutschen Kriegsgefangenlager in Russland, der deutschen Schwester, Oberin Gräfin Alexandrine Üxküll-Gyllenband und des Dänischen Obersten G.C. Muus, in Völkerrechtswidrige Behandlung, cit., Band II, Anlage 413.
bullet37. Allgemeiner Bericht über die Zivilgefangenen, in Völkerrechtswidrige Behandlung, cit., Band II, zur Anlage 413.
bullet38. Reinhard Nachtigall, Seuche unter militärischer Aufsicht in Rußland: das Lager Tockoe als Beispiel für die Behandlung der Kriegsgefangenen 1915/1916?, in «Jahrbücher für Geschichte Osteuropas», 2000, 3, pp.363-387
bullet39. Bericht eines neutralen Rotkreuzdelegierten, in Völkerrechtswidrige Behandlung, cit., Band.I, Anlage 259.
bullet40. Stanislaus Ivanovi? Tra?e?ick, Bericht über den Zustand der österreichisch-ungarischen und deutschen Kriegsgefangenen bei den Bauten der Olonets-Murman-Eisenbahn, in Völkerrechtswidrige Behandlung, cit., Band II, Anlage 382. Lindemann, Elisabeth: Kriegs- und Fluchterlebnisse aus den Tagen meiner Kindheit in Ostpreußen im I. Weltkrieg 1914-1918. Odal Verlag Rodach., 1997. 50 Seiten. Menczel Dr. Als Geisel nach Sibirien verschleppt, Ullstein Verl. Berlin 1916 232 S. Volck, Herbert: Die Wölfe. Eine deutsche Flucht durch Sibirien. Gütersloh, Verlag C.Bertelsmann, o.J. (um 1940). 8°, 312 S
bullet41. Leipacher, K. O.: Die Russenflut in Ostpreußen. Nach amtlichen Berichten, zuverlässigen Schilderungen und eigenem Erleben. 1. Hälfte: Kämpfe um die Heimaterde. Würzburg, Verlag Curt Kabitzsch, 1916. Mit 16 Abbildungen und Kärtchen im Schriftsatz und 13 Tafeln. 2. neubearbeitete und bedeutend erweiterte Auflage. XIV. 370 S.
bullet42. FELCHNER, M. Unter Russenhorden. Schilderungen aus der Zeit der Russenherrschaft in Masuren. Reutlingen,Enßlin & Laiblin (ca.1914). 24 S. Farbig illustr. Okart., etw. bestoßen und fleckig. - Feinde ringsum! 9.Heft
bullet43. Ortelsburg. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt, und des Kreises Ortelsburg vor dem Weltkriege und während der ersten beiden Kriegsjahre. M. 35 Abbildungen auf Tafeln, Kartenskizzen u. 2 Faltkarten. Ortelsburg, Zedler, 1916. OLwd. 84 S.
 

zusammengestellt von
Dr. Dirk Faltin [mailto:dirk@smra.co.uk]

Familienforschung
S c z u k a

www. S c z u k a . net

Copyright © 1999-2017  W e r n e r   S c h u k a

Stand: 21. Januar 2017