Home Nach oben Inhalt / Suche Copyright Impressum
Arys
 

Die Stadtwerdung
historische Fakten
Stadtplan 1939
Impressionen
Ein Picknick ...

 
Das Buch:

Das Buch: Johannisburg in Ostpreußen. - Für weitere Infos hier klicken!

Johannisburg in Ostpreußen

 
Videos aus Masuren und dem Kreis Johannisburg. - Für weitere Infos hier klicken!
Masuren-Videos

Arys

 
bulletGründung: 1443 durch den Deutschen Ritterorden
als Zinsdorf mit 44 Hufen
1725 zur Stadt erhoben
bulletgefundene Namensvarianten:
1443: Neudorf
1507: Aris
bulletEinwohner: 3.553 (Stand 1939)
bulletFläche:
bulletKirche ab 1480
bulletSchulbau nach der Reformation
bulletBesonderheiten: Garnisonsstadt, großer Truppenübungsplatz
ab 1891 mit 20.000 ha, Lazarett.
bulletgeographische Lage:
120 m über dem Meer zwischen Arys-See und Spirdingsee
22 km nordöstlich Johannisburg
bulletRegierungsbezirk:
bis 1905: Gumbinnen, ab 1905: Allenstein
bulletKreis: Johannisburg
bulletev. Kirchspiel: Arys
bulletrk. Kirchspiel: Johannisburg / Arys
bulletStandesamt: Arys
 

 

weitere Informationen:
Chronik Sammelband "Arys - Bialla - Drygallen - Groß Rosinsko"

 

Arys – ein paar Blicke zurück
von Ulrich Haffke und Herbert Wallner

weitere Informationen zu diesem Film

 

Seit dem 12.11.2000 sind Sie der 

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 8.x oder höher.
Netscape ab 4.x mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.
 

Familienforschung
S c z u k a

Arys Altwolfsdorf Arenswalde Erlichshausen Gebürge Herzogsdorf Nickelsberg Scharnhorst Schützenau Stollendorf Ublick Wolfsheide

www. S c z u k a . net

Copyright © 1999-2017  W e r n e r   S c h u k a

Stand: 23. September 2017