Home Nach oben Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz
kleine Chronik
 

 
Das Buch:

Das Buch: Johannisburg in Ostpreußen. - Für weitere Infos hier klicken!

Johannisburg in Ostpreußen

 
Videos aus Masuren und dem Kreis Johannisburg. - Für weitere Infos hier klicken!
Masuren-Videos

Pappelheim

ursprünglich ein Gut, etwa 5 km südlich der Stadt Arys gelegen, wurde in den 30er Jahren Neusiedlungsgebiet des Dorfes Groß-Schweikowen, ab 1938 Scharnhorst, dessen Bewohner im Zuge der Erweiterung des Truppenübungsplatzes Arys umgesiedelt wurden. So entstand aus dem Gut Pappelheim, rechts der Straße Arys-Johannisburg eine stattliche Gemeinde, die zum Kirchspiel Eckersberg gehörte.

Der Gutshausbesitzer Johann Trojahn betrieb bis 1931 einen Kolonialwarenladen in Oszywilken, dessen Ortsname bereits im Mai 1928 in Wolfsheide umbenannt worden war. Ende 1931 verzog die Familie nach Groß-Schweikowen, um hier eine Gaststätte samt Kolonialwarenhandel zu übernehmen.

Die Erweiterung des Truppenübungsplatzes Arys machten durch die Auflassung dieses Ortes einen erneuten Ortswechsel in das neue Siedlungsgebiet Pappelheim erforderlich. Das Gasthaus zum Pappelkrug erfreute sich regen Zuspruchs der Ausflügler von Arys.
 

 

Seit dem 12.11.2000 sind Sie der 

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.
 

Familienforschung
S c z u k a

 

kleine Chronik Scharnhorst

www. S c z u k a . net

Copyright © 1999-2018  W e r n e r   S c h u k a

Stand: 22. Juni 2018